Das Infoman Sommerfest 2016

 

Das Sommerfest der Infoman 2016 – “Schlag den Chef”

Am Freitag, den 08. Juli, fand unter blauem Himmel und bei schönstem Sonnenschein unser alljährliches Sommerfest statt. Schon um 17 Uhr wurde der Feierabend eingeläutet und es füllten sich nach und nach die Bierbänke vorm Infoman-Gebäude. Nicht zuletzt der Duft von leckerem Essen holte auch den letzten Kollegen aus seinem Bürostuhl. Kulinarisch wurden die Mitarbeiter, statt mit der klassischen Grillwurst, diesmal mit Maultaschen, Fleischküchle und Kartoffelsalat verwöhnt.

Frisch gestärkt und mit vollen Kräften freuten sich alle auf den Start des Programms. Das Highlight an diesem Nachmittag war das Spiel „Schlag den Chef“, eine abgewandelte Version des Fernsehklassikers mit Stefan Raab. Mindesten genauso ehrgeizig wie Raab gingen auch unsere Chefs an den Start. Angefangen bei Geschicklichkeitsspielen, über sportliche Wettkämpfe bis hin zu Wissensduellen war alles dabei und verlangte unseren Kandidaten so Einiges ab. Bis zum letzten Spiel wurde mitgefiebert, mitgezittert und an der ein oder anderen Stelle mitgeraten. Nach hart umkämpften zehn Spielen mussten unsere Mitarbeiter jedoch das Nachsehen haben und als Folge des verlorenen Wettkampfes, das Vorrecht am nagelneuen Tischkicker an die Geschäftsleitung abtreten.

Erschöpft vom Nervenkitzel, der körperlichen sowie geistigen Aktivität, machten es sich die meiste anschließend bei dem ein oder anderen Feierabendbierchen auf den Bänken im Schatten gemütlich. Dabei kam der gemeinsame Austausch unter Kollegen und natürlich auch das Vergnügen nicht zu kurz.

Wir freuen uns jetzt schon aufs nächste Jahr mit genauso viel Sonnenschein und hoffentlich einer Revanche für die Mitarbeiter bei der Neuauflage von „Schlag den Chef“!

Jetzt teilen!
LinkedIn
Facebook
Google+
https://www.infoman.de/das-infoman-sommerfest-2016/
Infoman AG, ein Unternehmen der Avanade Gruppe, ist ein führender CRM Beratungs- und IT Lösungsanbieter für mittlere und große Unternehmen in Deutschland und der Schweiz.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*