Festool

Festool

Festool entwickelt hochwertige Elektro- und Druckluftwerkzeuge für professionelle und anspruchsvolle Anwender. Über 300 Patente und mehr als 80 Preise für Produkte und Unternehmen beweisen, den Erfolg des Unternehmens. Festool gehört der  international agierenden Unternehmensgruppe TTS Tooltechnic Systems AG & Co. KG an, die in weltweit 26 Ländern ihre Produkte vertreibt.

Die Aufgabe

Die bisherige Lösung für das Endkunden-Beziehungsmanagement EKDB (Endkunden-Datenbank) sollte abgelöst und mit der Sicht auf den Fachhandel (bisher nur SAP) verknüpft werden. Ziel war es also eine 360 Grad Sicht auf die Kunden zu bekommen (Closed-Loop-Ansatz).

 Die Umsetzung

Mit dem neuen CRM-System sollte die direkte Kundenbeziehung zum Fachhandel mit allen relevanten Kenngrößen als auch die Beziehung zum Endkunden mit allen benötigten Informationen abgebildet und integriert werden.

Schwerpunkte im Projekt

Beratung: 85%
IT-Lösungen: 100%
Services: 70%

Projektbestandteile

Der Vertrieb bei Festool ist ausschließlich über den qualifizierten Fachhandel organisiert. Bis zur Einführung von Microsoft Dynamics CRM mussten Marketing und Vertrieb zur Gewinnung der benötigten Daten auf unterschiedliche Systeme zugreifen. Konsolidierte und aggregierte Sichten auf die Geschäftsbeziehungen zu Fachhändlern und Endkunden waren sehr aufwändig.

Ein wesentliches Ziel war es, mit dem neuen CRM-System ein Vertriebsinformationssystem zu schaffen, mit dem auf einen Blick alle relevanten Informationen zur Geschäftsbeziehung mit den Fachhändlern abgerufen werden können.

Um den Fachhandel weiter zu stärken und die Beziehung zu den Verkäufern der Partnerhändler zu festigen, war auch das Seminarmanagement in das neue CRM-System zu integrieren. Es sollte die Basis sein, um im CRM-System das „lebenslange Lernen“ mit Festool zu dokumentieren.

Über Festool

 

Jetzt teilen!
LinkedIn
Facebook
Google+
https://www.infoman.de/portfolio/festool/