Einführung Dynamics CRM bei Homag Group AG

Einführung Dynamics CRM bei Homag Group AG

Die Homag Group AG mit Sitz in Schopfloch gehört mit 14 Produktionsbetrieben sowie 21 Vertriebs- und Servicegesellschaften zu den weltweit größten Anbietern von Maschinen und Anlagen für die Holz verarbeitende Industrie. Als Global Player ist Homag in über 100 Ländern präsent und hat einen geschätzten Weltmarktanteil von 28 Prozent.

Die Aufgabe

Vertrieb und Service arbeiteten vor der Einführung der Infoman CRM-Lösung nur partiell mit den gleichen Kundendaten, was die Abstimmung zwischen beiden Bereichen erschwerte. Zudem fehlte die systematische Erfassung der Bedarfsfälle. Das Management musste deshalb auf ein zeitnahes,  gruppenweites Vertriebscontrolling verzichten.

Die Umsetzung

Die Homag Group AG entschied sich bereits 2006 für die Infoman CRM-Lösung auf Basis von Microsoft Dynamics CRM und damit für das spezielle Branchenwissen der Infoman AG. Ausschlaggebend war die Flexibilität der Programmstruktur, denn die CRM Software sollte eng in das Systemumfeld integriert und um die konzern- sowie betriebsspezifischen Prozesse und Funktionen ergänzt werden.

 

Schwerpunkte im Projekt

Beratung: 90%
IT-Lösungen: 100%
Services: 75%

 

Die Mitarbeiter der Homag Group AG arbeiten heute konzernweit mit einheitlichen Kundendaten in standardisierten Vertriebs- und Serviceprozessen. Die dank Infoman gewonnene Transparenz trägt zur Kundenbindung bei und sorgt für einen detaillierten Einblick in die Vertriebs- und Serviceorganisation. Mehr als 1.300 Arbeitsplätze bei der Homag Group AG sind nunmehr mit der Infoman CRM-Lösung ausgestattet.

 

Einblick in das Projekt

„Mit Dynamics CRM hatten wir die Chance, alle Anforderungen in einer Software zusammenzufassen. Infoman kennt den Maschinenbau und unsere Strukturen. Auf dieses Potenzial wollten wir nicht verzichten.“

Jetzt teilen!
LinkedIn
Facebook
Google+
https://www.infoman.de/portfolio/homag-group-ag/